Das Zentrum für Managementsimulation (ZMS)

Kompetenzzentrum für Planspiele an der DHBW Stuttgart

Kreislauf Dienstleistung und Forschung

Planspiele stellen traditionell einen wichtigen Bestandteil des Studiums an der DHBW dar. Als Service- und Forschungszentrum intensiviert und optimiert das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) deren Einsatz an der DHBW Stuttgart. Mit seinen vielfältigen Aufgaben und zahlreichen Projekten ist das ZMS ein wichtiges Kompetenzzentrum für Planspiele. Es hat sich im Hochschulbereich, wie auch im internationalen Netzwerk als feste Größe etabliert.

Ausschreibung Deutscher Planspielpreis 2017 läuft

(12.12.2016)

Deutscher Planspielpreis

Bis zum 28. Februar 2017 können sich Autoren/-innen von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten zum Themenfeld noch um den Deutschen Planspielpreis 2017 bewerben. Die Preisverleihung mit der Möglichkeit, seine Forschungsergebnisse zu präsentieren, findet am 22. Juni 2017 im Rahmen des Europäischen Planspielforums statt. Und eine Bewerbung lohnt sich auf alle Fälle: alle Teilnehmenden erhalten ein umfangreiches Starter-Kit inklusive einer einjährige Mitgliedschaft in der SAGSAGA. Mit einer umfangreichen Mailing-Aktion ist die neue Runde nun an den Start gegangen. weiterlesen

Call for Papers für das Europäische Planspielforum bis 28. Februar 2017

(12.12.2016)

Europäisches Planspielforum

Am 22. und 23. Juni 2017 findet das 31. Europäische Planspielforum in Stuttgart statt. Über den Call for Papers sind alle Interessierten bis zum 28. Februar 2017 eingeladen, sich inhaltlich am Programm zu beteiligen. Eingereicht werden können Vorschläge für Workshops, Fachvorträge mit Publikationsmöglichkeit, Best-Practice-Vorträge und begleitende Blog-Beiträge. Wir freuen uns auf kreative Vorschläge. weiterlesen

Delegation aus Schottland zu Gast im ZMS

(08.12.2016)

Schottland-Flagge

Am 07.12. war eine Delegation aus Schottland zu Gast an der DHBW Stuttgart, um das Duale System kennen zu lernen. Natürlich stand auch ein kurzer Besuch im ZMS auf dem Programm. Nach einem kurzen Vortrag zum Leistungsangebot des ZMS konnten wir in gemütlicher und humorvoller Atmosphäre ein paar haptische Planspiele anschauen und verschiedene Einsatzmöglichkeiten vorstellen. Die Gäste waren sichtlich beeindruckt: "We really enjoyed your presentation and your passion for this special kind of learning!" Bei solchen Gelegenheiten wird auch uns immer besonders bewusst, welch eine tolle Einrichtung wir hier im CASE haben! weiterlesen

Team der Wirtschaftsinformatik beim Prime Cup erfolgreich

(29.11.2016)

Logo des priME CUP

Wir freuen uns, dass einmal mehr ein Team von Studierenden der DHBW einen hervorragenden zweiten Platz in ihrem Markt beim Professional Cup - dem Deutschlandfinale des priME CUP - erreicht hat. Dieser fand am 23. und 24. November 2016 an der Ernst Moritz Arndt-Universität Greifswald statt. Die fünf Wirtschaftsinformatik-Studenten Fabian Balle, Alexander Gerlich, Thorsten Hepp, Patrick Kurz und Timo Schrägle resümierten: "Insgesamt sind wir für die Unterstützung durch das ZMS mehr als dankbar und haben (...) eine Erfahrung dazugewonnen, die wir so schnell nicht vergessen werden." mehr

Start-Workshop für Qualifizierungsprogramm

(28.11.2016)

Workshop

In Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung und der SAGSAGA soll ein modular aufgebautes Qualifizierungsprogramm für die Planspielleitung entstehen. In einem eintägigen Kickoff-Workshop am 25. November tagten im ZMS erfahrene Planspielleiterinnen und -leiter und erarbeiteten eine Grundstruktur für ein Aus- und Weiterbildungsprogramm für die Leitung von Planspielen. In einem größeren Workshop soll nächstes Jahr dann das konkrete Angebot erarbeitet werden. weiterlesen