Benutzerprofil

Prof. Dr. Friedrich Trautwein

DHBW Stuttgart / Zentrum für Managementsimulation
Wissenschaftlicher Leiter

Friedrich Trautwein studierte Wirtschaftsinformatik an der Berufsakademie Stuttgart sowie Wirtschaftspädagogik an der Universität Hohenheim und wurde mit dem Preis für besonderes studentisches Engagement der Fakultät Wirtschaft der Universität Hohenheim ausgezeichnet. Seine berufliche Laufbahn begann bei der KSK Waiblingen. Anschließend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen der Universität Hohenheim sowie bei der Stiftung Kreditwirtschaft. Seine Dissertation verfasste er zum Thema „Berufliche Handlungskompetenz als Studienziel“. Friedrich Trautwein ist seit 2003 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart. Ferner übernahm er Lehraufträge u.a. an den Universitäten Hohenheim und Stuttgart sowie an der Alfred University NY, der Universität Nancy II und der CUG Wuhan / China. Neben betriebswirtschaftlichen Vorlesungen zu unterschiedlichen Themenfeldern liegt der Schwerpunkt seiner Lehraufgaben auf dem Einsatz von Unternehmensplanspielen. Er ist zertifizierter Trainer für zahlreiche Planspiele. Friedrich Trautwein entwickelte die Konzeption des Zentrums für Managementsimulation und übernahm die wissenschaftliche Leitung dieses Lehr- und Forschungszentrums. Er leitet ein international vergleichendes empirisches Forschungsprojekt zum Planspieleinsatz. In Vorträgen und Publikationen hat er sich insbesondere mit pädagogisch-didaktischen Aspekten des Planspieleinsatzes beschäftigt. Für seine innovativen Ansätze in der Hochschullehre ist er 2009 mit dem Landeslehrpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Seit 2008 ist Friedrich Trautwein Organisator und Moderator des vom Zentrum für Managementsimulation in Zusammenarbeit mit der SAGSAGA organisierten Europäischen Planspielforums, einer der größten herstellerunabhängigen Tagungen zu Planspielen. Er ist zudem Vorsitzender der Jury des Deutschen Planspielpreises, eines Preises für wissenschaftliche Abschlussarbeiten zum Themenfeld, der vom ZMS in Kooperation mit dem Planspielfachverband SAGSAGA verliehen wird.

Ich interessiere mich für: Planspielforschung , Planspielanwendung

Ich bin tätig in: Hochschule

Kontaktdaten

Straße, Hausnummer
Rotebühlplatz 41
Postleitzahl
70178
Ort
Stuttgart
Land
Deutschland
Telefon
+49 711 1849 4584
Webseite
http://zms.dhbw-stuttgart.de
Facebook-Profil
zms.dhbwstuttgart
Twitter-Profil
ZMS_Planspiel
Youtube-Profil
planspielplus