Programm

"Planspiele - Globale Vernetzung gestalten"

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die inhaltliche Gestaltung des Europäischen Planspielforums. Bis zum 08. März läuft noch der Call for Papers. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich inhaltlich am Programm zu beteiligen.

Wir freuen uns, dass wir Johannes Warth für die Keynote am 18. Juni gewinnen konnten.

Das Programm der beiden Tage wird aus unterschiedlichen und interaktiven Veranstaltungsformaten zusammengestellt:

  • Spiel-Dating zum schnellen Kennenlernen neuer Planspiele
  • Playground zum Anspielen neuer Planspiele
  • Keynote-Action zum Kennenlernen und Austauschen mit anderen Teilnehmenden
  • Kurz-Vorträge aus Wissenschaft und Praxis
  • Workshops zu neuen Seminarkonzepten und didaktischen Herausforderungen
  • Markt der Möglichkeiten als Kontaktmöglichkeit zu Planspielherstellern
  • usw.

Entsprechend der letzten beiden Planspielforen wird es auch diesmal einen begleitenden Sammelband zur Vertiefung des Themas geben. Beiträge für diesen sind ebenfalls über den Call for Papers ausgeschrieben.