31. Europäisches Planspielforum

"Planspiele - Designing Interaction"

Programm

Donnerstag, 22. Juni 2017 (Tag 1)
UhrTrack 1
Wissenschaft
Track 2
Best Practice
Track 3
Workshop
Track 4
Workshop
09.00Begrüßung und "Offener Spielraum"
10.00Keynote: "Ohh Gott - Ich soll Neues lernen, mich weiterentwickeln und verändern?"
Thorsten Strotmann
11.15Raumwechsel/ Kaffeepause
11.30"Holistic" – eine generische Methodik zur Entwicklung von Planspielen mit einer Game-Engine
Dr. Stefan Böhme, Stefanie Pulst (TU Braunschweig)

Zielsetzung, Konzept und Umsetzungsstrategie des Planspielzentrums der Hochschule Emden/Leer
Katrin Vollmer (Hochschule Emden/ Leer)

zur Präsentation

Planspiele im Hochschulunterricht: Quellen einzigartiger Lernerfahrungen
Dr. Markus Ulrich (UCS Zürich)

Traffic Planning – Regionale Mobilitätsplanung mit spielerischer Beteiligung
Eric Treske (intrestik München)
12.00Debriefing von Planspielen - Konzept einer empirischen Forschungsstudie
Prof. Dr. Willy Kriz (FH Vorarlberg)
- neu - Ersatz für Baume / Heim

Die Sustainability Balanced Scorecard - eine neue Bewertungsgrundlage für BWL - Planspiele?
Prof. Dr. Helmut Wittenzellner (HDM Stuttgart), Sabrina Richter M.Sc.

zur Präsentation

12.30(Hinderungs-)Gründe für den Einsatz von Planspielen im Politikunterricht
Maria Theresa Meßner (Goethe Universität Frankfurt/ Main)

The Quest – Gamification im Hinblick auf das Managementhandeln im digitalen Zeitalter
Peter Käpernick (StrategieCentrum-Oberrhein Emmendingen),
Prof. Dr. Siegfried Zürn (Hochschule Esslingen)

zur Präsentation

13.00Mittagspause
14.00"Offener Spielraum" mit einer Überraschung - wir öffnen die Box! Idee und Konzept: Georg Pohl
14.30Spieldating: 8 Spiele - 8 Themen - 8 Formate im Schnelldurchlauf
15.45Raumwechsel / Kaffeepause
16.15Playground: Session 1
BTI Business Training International
"Service World Competition"
CAPSIM Management Simulations
"CapsimCore™"
riva training & consulting
"SysTeamsSales"
spirit@pm
"Swiss Island®"
17.15Playground: Session 2
priME Academy
"priME SIM Strategic Management"
Inchainge
"The Fresh Connection"
TATA Interactive Systems
"TOPSIM - Production & Services"
Simdustry
"SIMSales"
18.15Ende des ersten Tages
19.00Festabend mit der Verleihung des Deutschen Planspielpreises 2017
Freitag, 23. Juni 2017 (Tag 2)
Uhr
Track 1
Wissenschaft
Track 2
Best Practice
Track 3
Workshop
Track 4
Workshop
09.00

Innovationen aus der Forschung - Präsentationen ausgezeichneter Ideen
DPP-Preisträger/-innen 2017

zur Präsentation von L. Dowidat

zur Präsentation von B. Schedler

zur Präsentation von J. Meya

Inventory Control Inc. - Neuauflage eines Logistik-Brettspiels
Prof. Dr. Stephan Rometsch (DHGE), Eric Treske (intrestik München)
Der Business Constructor – Holen Sie das Gold aus den Köpfen und Herzen Ihrer Mitarbeiter
Peter Michael Kurz (Beratung – Training – Coaching, Bruchsal)
10.30Kaffeepause
11.00

Planspiel - Lernen - Lerntransfer: Welche Rolle spielt Interaktion?
Dr. Sebastian Schwägele
(TWT GmbH Stuttgart)

zur Präsentation

Isle of Economy - Wirtschaft von Anfang an
Arne Gels (TÜV Rheinland Akademie), Jan Brosse (Joachim Herz Stiftung)
Das Frame Game Imagio© - Konzeption und Einsatzbereiche
Jochen A. Kleboth (University Wageningen), Wolfgang Gorbach (foodintegrystudio GmbH Wien), Prof. Dr. Willy Kriz, Prof. Dr. Werner Manahl (FH Vorarlberg)
MyPMgame Canvas© - In 12 Schritten zum interaktiven Projektmanagement - Planspiel
Dr. Christian Karl
(Universität Duisburg-Essen)
11.30Computer- oder Brettspiel? Entwicklungen am Beispiel des Planspieles D-CITE
Maria Freese, Sebastian Schier (DLR e.V.)
Simulation einer UNHCR - Konferenz zur freiwilligen Verteilung von Flüchtlingen
Tim Hübener (Besucherdienst der Vereinten Nationen Wien)
12.00Nachhaltigkeitspotentiale aufdecken – ein Planspiel als Weiterbildungsmaßnahme in Unternehmen
Kerstin Anstätt (Hochschule Pforzheim) 
Die fünf größten Fehler bei der Entwicklung einer Online-Planspielengine - und was man daraus lernen kann
Konstantin Kaiser (planpolitik GbR)
12.30Mittagessen und Markt der Möglichkeiten
14.30SAGSAGA-Forschungsaustausch
Moderation: Eric Treske (Vorstand SAGSAGA)


Ein Team- und Führungscache als Baustein zur Entwicklung von Teamkompetenzen
Prof. Dr. Tobias Seidl (HDM Stuttgart)
Wandtafel am Limit? Einfache Methoden verankern schwierige Lerninhalte
Dr. Markus Ulrich (UCS Zürich)

Das "A" und "O" der mOtivAtion – und welche Rolle dabei Gamification spielt
Manuel Pflumm, Dr. Max Monauni (TATA Interactive Systems Tübingen)

15.00Visualisierung der Themenstellung studentischer Arbeiten mit LEGO®
Prof. Dr. Stephan Rometsch (DHGE)
15.30
16.00Gemeinsamer interaktiver Abschluss
16.30Ausklang / Ende der Veranstaltung

Stand: 20. Juni 2017, Änderungen vorbehalten