Spieldating und Playground

Im Schnelldurchlauf sieben Spiele kennen lernen und anschließend zwei davon intensiv kennen lernen - das ist die Kernidee des Formats "Spieldating und Playground".

  • "Spieldating": Ein großer Raum, pro Spiel ein Tisch. Die Teilnehmenden wechseln die Tische alle 7 Minuten und bekommen eine Kurzvorstellung der Spiele
  • anschließend: "Playground":  an zwei aufeinanderfolgenden Stunden kann man zwei der Spiele intensiv erleben und anspielen. Die Wahl liegt bei Ihnen!

Playground Session 2 (vier Spiele parallel in einer Stunde - entscheiden Sie sich für eines)

Inchainge: The Fresh Connection

Corine van der Slot

The Fresh Connection ist eine Web-gestützte Supply Chain-Lernerfahrung durch eine funktionsübergreifende Unternehmenssimulation. Die Teilnehmer treffen strategische und taktische Supply Chain-Entscheidungen für die Lieferkette der virtuellen Firma The Fresh Connection. The Fresh Connection ist konzipiert sowohl für Studierende einer Hochschule oder Universität als auch für bereits in den Bereichen Supply Chain-Management und Logistik professionell Tätige.

Moderation: Corine van der Sloot

Heiko Hammer
Helmut Wittenzellner

priME SIM Strategic Management führt die Teilnehmenden in die Prozesse eines Unternehmens im Wachstum ein. Es nutzt moderne Industrie 4.0-Technologien zum 3D-Druck und stellt damit – dem Megatrend der Individualisierung folgend – Designer-Brillen für die lifestyleorientierte Kundschaft her.
Die Teilnehmenden stellen sich als Managementteam aktuellen Herausforderungen u. a. zu Patenten, zur Mitarbeiterführung im Wachstum, zu Kapazitäts- und Technologiefragen sowie rechtlichen und wirtschaftlich-praktischen Problemen des unternehmerischen Alltags. Mögliche strategische Geschäftsfelder für die Teilnehmenden bestehen in der Entwicklung der 3D-Brillen in Richtung Augmented Reality oder in der Entwicklung des Geschäftsmodells in Richtung Nachhaltigkeit. Die Teilnehmenden treffen operative und strategische Entscheidungen in den Bereichen Design und Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb, Einkauf und Produktion sowie Personal und Verwaltung. Ziele der Simulation sind vor allem die Fokussierung der Managementstrategie sowie die Sicherung der Zukunft eines kundenorientierten Serviceunternehmens. Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen zur priME Academy AG und zum Planspiel priME SIM Strategic Management.

Moderation: Heiko Hammer und Helmut Wittenzellner

TATA Interactive Systems: TOPSIM - Production & Services

Rainer Schmitt

Die erfolgreiche Leitung eines Unternehmens erfordert ein gutes Verständnis für innerbetriebliche Zusammenhänge und Wechselwirkungen der unternehmensinternen sowie -externen Einflussgrößen. Im Planspiel TOPSIM – Production & Services können Teilnehmende selbst ein Unternehmen mit hybriden Leistungsbündeln leiten. Dadurch lernen sie, mit Zielkonflikten und Wechselwirkungen zwischen den Geschäftsbereichen Produktion und Service umzugehen und strategisch langfristig zu planen.

Moderation: Rainer Schmitt

Simdustry: SIMSales

Innerhalb der eintägigen (+ x) Simulation SIMSales sind Ihre Teilnehmer Vertriebsmitarbeiter in konkurrierenden Unternehmen und übernehmen die Aufgaben, die richtigen Kunden zu finden und die Beziehung zu diesen Kunden aufzubauen sowie zu entwickeln. Jedes Unternehmen konkurriert um den "Höchsten Score kommerzieller Effizienz".
In Teams erleben Ihre Teilnehmer dabei den gesamten Prozess von der Kundenakquise, über die –entwicklung bis hin zum -management. Sie simulieren den gesamten Verkaufsprozess: Planung, Gewinnung, Bedürfnisidentifikation, Präsentation, Umgang mit Einwänden, Abschluss und Follow-up/Kundenbindung.
Nicht einfach, aber voller Spaß, intensiven Reflexionen und nachhaltigem Lernen!

Moderation: Dina Weiler und Sabine Renner

Dina Weiler
Sabine Renner
Ausschnitt aus Spielbrett SIMSales