Track 2 / Best Practice 2

Die Sustainability Balanced Scorecard – eine neue Bewertungsgrundlage für BWL-Planspiele?

Durch die Nutzung einer Nachhaltigkeits-Balanced-Scorecard (SBSC) wird die globale und soziale Verantwortung von Unternehmen in Management-Planspiele integriert. Sie ermöglicht eine umfassendere Betrachtung des Unternehmens auch mit der Außenperspektive. Der Fokus liegt dabei auf den komplexen Gegebenheiten und Wechselwirkungen einer nachhaltigen Unternehmensführung. Es wird eine Modellierung mit Komplexitätsstufen gezeigt, die u.a. die Ergebnisfindung aus dem Reportingsystem ermöglicht. Ziel ist das Erkennen von Tradeoffs und die praktische Neuausrichtung ganzheitlicher betriebswirtschaftlicher Lernprozesse während des Planspiels dargestellt am Beispiel von priME SIM Strategic Management.

Referent

Helmut Wittenzellner

Prof. Dr. Helmut Wittenzeller

Hochschule der Medien Stuttgart

Sabrina Richter M.Sc.