Rückblick: 26. Europäisches Planspielforum 2010

„Trends und Effizienz beim Planspieleinsatz“

Teilnehmer des Europäischen Planspielforums 2010

Das 26. Europäische Planspielforum am 3. Februar 2010 stand unter dem Titel „Trends und Effizienz beim Planspieleinsatz“ und erhielt eine neue Konzeption. Während sich der Vormittag aus Fachvorträgen zum Titelthema zusammensetzte, hatten die Teilnehmer nachmittags in drei parallelen Wokshops die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Außerdem wurde im Rahmen des Planspielforums zum ersten Mal der Deutsche Planspielpreis verliehen. Vor allem die Vorträge der Preisträger am frühen Nachmittag erfreuten sich hierbei großer Beliebtheit. Das große Besucherinteresse des gesamten Forums spricht für die neue Konzeption.

Auch wenn sich das Gesicht des Europäischen Planspielforums verändert hat, das Ziel ist doch stets gleich geblieben: Das Europäische Planspielforum bietet Anwendern, Entwicklern und Forschern die Möglichkeit, sich aus der Perspektive der Praxis über das Thema Planspiel auszutauschen.