Zum Hauptinhalt springen

Spannende Case Study im Ersteinsatz

Impressionen Tag1
Impressionen Tag2

Anfang August führten Alexander Degenhart und Thomas Weber für Consulting-Vertiefer der Studienrichtung RSW-Steuern und Prüfungswesen eine neue Strategie-Simulation in einem hybriden Format durch. 
 
Die verwendete Case Study "Tools Instrumente GmbH" von Serious Games.Studio ist ein Trainingstool für Mitarbeitende und Studierende, das den kompletten Strategieentwicklungsprozess bis hin zur operativen Umsetzung abbildet. Die Aufgabe für die Teilnehmenden bestand darin, ein Unternehmen, das in vielen Bereichen nicht erfolgreich agiert und schlecht aufgestellt ist, wieder auf die Schiene zu setzen. Dazu wurden alle Bereiche der Neuausrichtung im Spielcurriculum vertieft behandelt. Dies erfolgte in Lernmodulen von der SWOT-Analyse, dem Business Model Canvas, der Geschäftsmodell-Analyse bis hin zur Projekt- und Kommunikationsplanung. 
 
Die 40 Teilnehmenden waren in sechs Teams eingeteilt und mussten jeweils die österreichische Tochtergesellschaft eines deutschen Konzerns zurück in die Gewinnzone führen. Am ersten Tag erfolgte die (papierbasierte) Einarbeitung und Vorbereitung, am zweiten Tag wurde dann die Lernsoftware eingesetzt und mit dieser eine Strategie geplant und Prozesse und Projekte des fiktiven Unternehmens optimiert.

Hier einige Rückmeldungen aus dem Kurs:
"Sehr viele Einblicke in die Beratung von Unternehmen – sehr spannend!"
"Viel Neues gelernt"
"War interessant, Erfahrungen in einem neuen Bereich zu sammeln und sein Wissen zu erweitern."
"Ging über das Studium hinaus… sehr gut!"
 
Das Spiel kann sowohl hybrid als auch vollständig online in zwei bis drei Tagen oder in einem individuellen Zeitrahmen gespielt werden. Das Spiel beinhaltet Lernkontrollen als Quiz sowie zusätzliche theoretische Materialien in Form von Videos, Podcasts und PDF-Dokumenten. Bei Interesse an einem Einsatz wenden Sie sich bitte an das ZMS.