Grundlagen der BWL

Seminar "Einführung in die BWL"

In unserem Einstiegsseminar dreht sich alles um die ersten Einblicke in unternehmensinterne Prozesse und Maßnahmen. Die Teilnehmenden bekommen in Kleingruppen auf einem Spielbrett die Leitung eines Unternehmens übertragen und führen dieses durch mehrere Wirtschaftsjahre. Am Ende jeder Runde ist ein Jahresabschluss mit Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung zu erstellen. Während des Seminars besteht die Möglichkeit, bestehende Prozesse in den Bereichen Produktion, Verwaltung und Finanzierung zu reflektieren und anschließend zu optimieren.

Lernziele und Inhalte des Seminars

  • Verständnis für betriebliche Funktionsbereiche und Stakeholder eines Unternehmens
  • Interaktiver Umgang mit einfachen betriebswirtschaftlichen Modellen
  • Erstellung und Interpretation von Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung

Seminar- und Einsatzvarianten

  • 8 UE mit Teamübungen, LEGO Serious Play und der Simulation BTI Factory / BTI Hospital Akut
  • 5 UE mit LEGO Serious Play und der Simulation BTI Factory

Diese Seminarvarianten sind alle bereits sehr früh im 1. Semester durchführbar. Von den Studierenden ist kein Vorwissen notwendig.

________________________________________________________________________________

Seminar "Kosten- und Leistungsrechnung"

In diesem Seminar zur Einführung in die allgemeine BWL liegt ein besonderer Fokus auf dem Thema Kosten- und Leistungsrechnung. Die Teilnehmenden übernehmen die Führung eines Unternehmens, das mit allen Funktionsbereichen auf einem Spielbrett simuliert wird. Ziel ist das Erlernen und Anwenden von Methoden aus dem betrieblichen Rechnungswesen. Dafür werden das zentrale Finanz- und Rechnungswesen samt Jahresabschluss sowie die Produktions- und Verwaltungsprozesse des Unternehmens durch die Teilnehmenden betreut. In der letzten Runde können die Gruppen Entscheidungen in Konkurrenz zu den anderen Teams auf einem simulierten Wettbewerbsmarkt treffen. Damit wird auch unternehmerisches Denken und Handeln gefördert.

Lernziele und Inhalte des Seminars

  • Verständnis für die betrieblichen Prozesse eines Sachleistungsunternehmens
  • Interaktives Erleben von betriebswirtschaftlichen Themen wie Beschaffung, Produktion und Absatz
  • Umgang mit Instrumenten der internen und externen Rechnungslegung

Seminar- und Einsatzvarianten

  • 8 - 24 UE mit dem Planspiel coludo Industry in verschiedenen Komplexitätsgraden vom Nachvollziehen bis zum Wettbewerbsszenario

Empfohlen wird der Einsatz im 2. oder 3. Semester begleitend zu KLR-Lehrveranstaltungen.

________________________________________________________________________________