Das Zentrum für Managementsimulation (ZMS)

Kompetenzzentrum für Planspiele an der DHBW Stuttgart

Kreislauf Dienstleistung und Forschung

Planspiele stellen traditionell einen wichtigen Bestandteil des Studiums an der DHBW dar. Als Service- und Forschungszentrum intensiviert und optimiert das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) deren Einsatz an der DHBW Stuttgart. Mit seinen vielfältigen Aufgaben und zahlreichen Projekten ist das ZMS ein wichtiges Kompetenzzentrum für Planspiele. Es hat sich im Hochschulbereich, wie auch im internationalen Netzwerk als feste Größe etabliert.

Zwölfter Band unserer Schriftenreihe erschienen

(10.12.2020)

Titelbild-Ausschnitt

Die Planspielmethode ist in vielen Kontexten wie Bildung, Beratung und Forschung fest verankert und insofern ein etabliertes "Denkmal". Dennoch ist sie nicht in Stein gemeißelt, sondern muss sich immer wieder neu erfinden. Themen wie Agilität, Digitalisierung, Interprofessionalität und neue Arbeitswelten erfordern es, die Methode neu zu denken, neue Formate auszuprobieren und den Einsatz weiterzuentwickeln. Die hiermit verbundene Diskussion stand im Fokus des Planspielforums 2019. Im vorliegenden zwölften Band der ZMS-Schriftenreihe sind ausgewählte Beiträge von Referierenden des Forums enthalten. weiterlesen

Facilitation - emotional, digital, zentral. Das EPF 2021

(07.12.2020)

Keyvisual EPF2021

Zum ersten Mal in der 33-jährigen Tradition wird unsere Planspieltagung als reines Online-Event stattfinden. Am 17./18. Juni 2021 erwartet Sie eine große Fülle an interaktiven Aktionen, Workshops und Networking zum Themenfeld "Facilitation". Wer uns kennt, dem ist klar: Es wird kein Powerpoint-Karaoke geben. Auf unseren Webseiten finden Sie alle Informationen. Unbedingt den Termin für's EPF jetzt schon eintragen oder sich gleich anmelden, bzw. am Call for Contributions teilnehmen! weiterlesen

Der Deutsche Planspielpreis 2021 - jetzt bewerben!

(03.12.2020)

DPP2019 - Impressionen

Noch bis zum 31. Januar 2021 ist eine Bewerbung um den Deutschen Planspielpreis 2021 möglich. Der Deutsche Planspielpreis wird für herausragende Studienabschlussarbeiten zum Themenfeld "Planspiele" verliehen, für Dissertationen oder Habilitationen gibt es einen Sonderpreis. Die Teilnahme lohnt sich - unter dem Motto "Starter-Kit für junge Wissenschaftler" haben wir ein attraktives Preispaket geschnürt. Neben den Preisgeldern gibt es gute Netzwerk-Kontaktmöglichkeiten und eine Publikation in unserer Schriftenreihe. weiterlesen

Geschafft! 600 Stunden Erstsemesterplanspiele für 1.000 Studierende

(02.12.2020)

Erstsemesterplanspiel

Gleich am 1. Oktober kamen die ersten Kurse von Erstsemestern zu uns, um mit einem Planspiel ins Studium zu starten. Danach ging es Schlag auf Schlag und bis heute konnten wir bereits 42 Kurse mit dieser interaktiven Lernmethode erreichen, die allermeisten davon natürlich online. Besonders das interaktive Arbeiten in kleinen Breakout-Gruppen kam bei den Studierenden sehr gut an. Aber es wurde auch viel und konzentriert auf kollaborativen Whiteboards gearbeitet und wir waren froh um manch cloudbasiertes Planspiel, das sich remote sehr gut umsetzen lässt. Danke allen Beteiligten fürs aktive Mittun und die intensive Vorbereitung! weiterlesen

Management live - die Studientagsaktion des ZMS

(18.11.2020)

Virtueller Stand des CASE

Der alljährliche Studieninformationstag für Schüler*innen fand 2020 als reine Online-Veranstaltung statt. Das ZMS war stündlich mit einem Kurzplanspiel live dabei. Die Schülergruppen fällten in ihren Teams betriebswirtschaftliche Entscheidungen und mussten sich mit ihrem Snowboard-Unternehmen am Markt behaupten. Es kamen knapp 100 Schülerinnen und Schüler in unseren virtuellen Raum. Gleichzeitig gab es einen virtuellen Messestand des ZMS, der ebenfalls zahlreiche Interessierte anlockte. weiterlesen