Blättern
Zurück zur Liste

ZMS – auch in Kärnten aktiv

(17.03.2021)

Moderatorenteam

Beim (digitalen) Tag der Lehre der FH Kärnten brachte sich das ZMS mit einem Workshop zum Thema "spielerisches Lernen im digitalen Raum" ein. In einer dreistündigen interaktiven Session durften die Lehrenden der FH Kärnten Planspiele anspielen und die digitale Umsetzung diskutieren. Mit SysTeamsChange wurde ein Planspiel vorgestellt, bei dem die Komplexität von Veränderungsprozessen in Organisationen erlebbar wird: Zunächst ein Einzelgespräch führen oder doch gleich eine Vision präsentieren? Und was sagt eigentlich der langjährige Hausmeister dazu? Das sind hier die Fragen...

Nach einer kurzen Pause ging es um eines der drängendsten Themen unserer Zeit: Wie gehen wir mit begrenzten Ressourcen um? Beim Fishing-Game wird das Dilemma der Allmende aufgegriffen, aber auch die Themen Kooperation und Konkurrenz werden angesprochen. Neben dem Anspielen und Erleben der Spiele standen Fragen der didaktischen und digitalen Umsetzung im Mittelpunkt. Das ZMS bedankt sich ganz herzlich für die Einladung an die FH Kärnten und das positive Feedback zum Workshop!

Schlagwörter:

Tdl-FH-Kärnten, Workshop, Planspiele