Das Zentrum für Managementsimulation (ZMS)

Kompetenzzentrum für Planspiele an der DHBW Stuttgart

Kreislauf Dienstleistung und Forschung

Planspiele stellen traditionell einen wichtigen Bestandteil des Studiums an der DHBW dar. Als Service- und Forschungszentrum intensiviert und optimiert das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) deren Einsatz an der DHBW Stuttgart. Mit seinen vielfältigen Aufgaben und zahlreichen Projekten ist das ZMS ein wichtiges Kompetenzzentrum für Planspiele. Es hat sich im Hochschulbereich, wie auch im internationalen Netzwerk als feste Größe etabliert.

Visualisierungs-Workshop begeistert die Teilnehmenden

(14.11.2019)

Beispielflipchart

Am Donnerstag, 14. November fand unsere Aktion zum 3. Internationalen Planspieltag statt. Wir führten einen Visualisierungs-Workshop durch, geleitet vom Team von Playful Insights. 15 Teilnehmende wurden mit Stiften und Papier ausgestattet und lernten die professionelle Gestaltung eines Flipcharts. Grundformen, Personen, Schattierung, der Grundaufbau mit Rahmung, der Einsatz von Farben und das grundsätzliche Vorgehen beim Erstellen waren die Themen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. "Ich hätte nie gedacht, dass ich das kann!", "Ganz ehrlich: Das ist mein schönstes Flipchart EVER" - so die Rückmeldungen der begeisterten Teilnehmenden. weiterlesen

International Offices im ZMS

(07.11.2019)

Planspiel Fountains

Am 6. November kamen Dozierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener International Offices unserer Partnerhochschulen ins ZMS. Sie erfuhren, was das Planspielzentrum anbietet und durften in einem Planspiel den Sog dieser Lernmethode live erleben. "It was a wonderful experience", "We had a lot of fun", "There are a lot of connecting points to my teaching. I am really impressed!" - so lauteten die begeisterten Rückmeldungen. weiterlesen

2008 bis 2019 - Elf Jahre ZMS!

(01.11.2019)

Die ZMS Pöppel

11 Jahre ZMS! Vor elf Jahren am 1. November 2008 startete das Zentrum für Managementsimulation an der Dualen Hochschule in Stuttgart. Wir hatten ein kleines Büro und ein paar Planspiel-Lizenzen. Über die Jahre haben wir uns dann als "das Kompetenzzentrum in Sachen Planspiel" etablieren können. Dies ging nur mit der Unterstützung sehr vieler Partnerinnen und Partner, unseren Dozierenden, der Hochschulleitung und vielen Freundinnen und Freunden, die sich weit über das normale Maß bei uns engagieren. Vielen herzlichen Dank allen, die das ZMS mitgestalten, mittragen und voranbringen. Auf die nächsten elf Jahre! weiterlesen

800 Erstsemester im Planspiel - interaktiver Start ins Studium

(31.10.2019)

Studierende beim BWL-Brettspiel

Im letzten Monat fanden im ZMS 28 Erstsemester-Planspiele mit insgesamt 800 Studierenden statt. Vom halbtägigen Seminar mit einer Brettsimulation bis hin zu dreitägigen Veranstaltungen mit Teamübungen, einem BWL-Planspiel und einer Firmenbesichtigung zu Daimler, Kärcher, Exyte, Trumpf oder Stuttgarter Hofbräu gab es eine große Bandbreite an Settings. Fast 500 Unterrichtsstunden mit Interaktion, Spaß und vielen Learnings - ein guter Start ins Studium. weiterlesen

Personalauswahl mal anders

(29.10.2019)

Interaktive Übung

Diese Woche und Anfang November fanden die Personalauswahlverfahren für unsere beiden akademischen Mitarbeiterstellen statt. Neben dem klassischen Vorstellungsgespräch wurde auch gespielt. Die Gruppe der Bewerberinnen und Bewerber spielte gemeinsam eine interaktive Teamübung und musste die ersten Entscheidungen in einem betriebswirtschaftlichen Planspiel gemeinsam treffen. Das Auswahlgremium erhielt so einen zweiten Eindruck, was sehr aufschlussreich war. Bald wird entschieden... weiterlesen