32. Europäisches Planspielforum

27./28. Juni 2019, DHBW Stuttgart

Am 27./28. Juni 2019 fand das 32. Europäische Planspielforum im Zentrum für Managementsimulation der DHBW Stuttgart statt. Das Forum ist die größte Planspieltagung im europäischen Raum. Ziel der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung ist es, die Variantenvielfalt der Planspielmethode zu präsentieren, zukünftige Entwicklungen aufzuzeigen und gemeinsam mit anderen Planspielern zu Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen.

Keyvisual EPF2019

Thema des letzten Planspielforums war:

Denkmal. Anders.
Denk mal anders.

Die Planspielmethode ist in vielen Kontexten wie Bildung, Beratung und Forschung fest verankert und insofern ein etabliertes "Denkmal". Dennoch ist sie nicht in Stein gemeißelt, sondern muss sich immer wieder neu erfinden. Themen wie Agilität, Digitalisierung, Interprofessionalität und neue Arbeitswelten erfordern, die Methode neu zu denken, neue Formate auszuprobieren und den Einsatz weiterzuentwickeln. Die hiermit verbundene Diskussion stand im Fokus des Planspielforums 2019.

Schon mal vormerken: Das nächste Planspielforum wird am 17./18. Juni 2021 stattfinden.

Aktivitäten rund um das Planspielforum

(30.04.2019)

Impression Festabend

Im Juni findet nicht nur unsere große Planspieltagung statt. Rund um die Veranstaltung gibt es weitere Aktivitäten. Am Vortag wird eine kostenfreie Planspielschulung zu einem SCM-Planspiel angeboten. Die Mitgliederversammlung des Planspielfachverbands SAGSAGA findet statt und abends geht es zum gemütlichen Get together beim Netzwerkabend. Der Höhepunkt der Tage ist dann der Festabend am 27. Juni. Weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie hier. mehr

Das Programm des EPF steht - Denkmal. Anders. Denk mal anders.

(24.04.2019)

Key-Visual EPF2019

Es ist soweit: das Programm des EPF 2019 ist online. Rund um das diesjährige Thema "Denkmal. Anders. Denk mal anders." ist ein buntes Programm mit vielen Highlights entstanden. Es werden vier Tracks aus den Rubriken wissenschaftliche Vorträge, interaktive Workshops und Best Practice Beispiele präsentiert. Dank des vielversprechenden Themas sind wir besonders auf neue Perspektiven und Elemente, aber auch auf einen konstruktiven Austausch gespannt. Am besten gleich anmelden... weiterlesen

EPF 2019 - ein Programm entsteht...

(03.04.2019)

Planspielszene beim EPF

Nach dem Ende des Calls for Contributions freuen wir uns über mehr als vierzig Einreichungen für Vorträge und Workshops. Das Programmkommittee stellt nun das Programm für unsere Planspieltagung zusammen. Sobald dies steht, wird es auf unseren Webseiten und den Social Media Kanälen veröffentlicht. Eine Anmeldung zur Tagung ist auch jetzt schon jederzeit möglich. mehr

Vielen Dank allen Einreichenden!

(31.03.2019)

Planspielszene beim EPF

Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Planspielpreis 2019 ist nun abgelaufen. Wir freuen uns über 19 Bewerbungen, darunter auch fünf Dissertationen. Die Jury sichtet nun alle Arbeiten und wird Ende Mai zu einer Entscheidung gekommen sein. Außerdem ist der Call for Contributions für das Europäische Planspielforum beendet. Wir haben sehr viele Einreichungen bekommen und werden nun ein attraktives und abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Die Anmeldung zur Tagung ist jederzeit möglich. mehr

EPF und DPP 2019: Call for Contributions verlängert

(21.02.2019)

Call for Contributions EPF 2019

Gute Nachrichten für alle, die noch einen (wissenschaftlichen) Beitrag beim Europäischen Planspielforum 2019 einreichen möchten. Wir haben den Call auf vielfachen Wunsch bis zum 15.03.2019 verlängert. So können alle, die im stressigen Hochschul-/Arbeits-Alltag noch keine Gelegenheit hatten, eine entsprechende Einreichung platzieren. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Ebenso wurde die Bewerbungsfrist für den Deutschen Planspielpreis bis zum 15.03.2019 verlängert. Wer also noch eine Abschlussarbeit einreichen möchte, kann dies gerne tun. weiterlesen