Track 3 / Workshop 3

Das "UBONGO-Flow Game" zu Organisation und Prozessen und "MachiaCELLi+" - Ein Planspiel über aktuelle und zukünftige Technologien, Regularien und Risiken

Wir spielen zum Einstieg in diesen Workshop kurz das UBONGO-Flow Game an. Es geht um Organisationsstrukturen und -prozesse und Struktur versus Agilität.

Anschließend startet MachiaCELLI+:

Das Projekt T-TRIPP soll einen Austausch zwischen Wissenschaftler*innen und politischen Entscheidungsträger*innen ermöglichen, um die Entwicklungen moderner Technologien im Bereich der Biotechnologie zu fördern. Über aktuelle Herausforderungen in diesem Themenbereich wurde bereits beim SAGSAGA Netzwerktreffen in Emden diskutiert und in Zittau dann der erste Prototyp eines Spieles, das innerhalb dieses Projektes zum Einsatz kommt, ausprobiert. In Stuttgart wird nun auf Basis des gesammelten Feedbacks von Planspiel-Experten*innen, aber auch von Experten*innen aus der Anwendungsbranche das modifizierte Planspiel MachiaCELLi+ vorgestellt und mit den Teilnehmer*innen gespielt. Einzelne Diskussionsrunden und ein anschließendes Debriefing runden den Workshop ab.

Der an dieser Stelle ursprünglich geplante Workshop "Planning with Games and VR: The MSP Challenge Simulation Platform mit Harald Warmelink, Ph.D., Jessika Weber-Sabil, Ph.D. Igor Mayer, Ph.D. (Breda University of Applied Sciences) muss leider entfallen.

Referenten

UBONGO Flow Game

Birgit Zürn

ZMS der DHBW Stuttgart

Christian Hühn

ZMS der DHBW Stuttgart

MachiaCELLI+

Maria Freese

TU Delft

Dr. Heide K. Lukosch

TU Delft