Planspiel+ - Der Blog

Blättern
Zurück zur Liste

Organisation Game - eine spannende Herausforderung

(12.01.2019)

Das Organisation Game im Ersteinsatz im ZMS

Organisationsstrukturen, Organisationskultur, Passung, Agilität, Digitalisierung und vieles mehr steckt in dem herausfordernden Organisation Game. Im Dezember fanden die beiden ersten Einsätze hier im ZMS statt. Es folgt ein kurzer Einblick in ein Spiel, das viele Themen bedient und den Studierenden die Möglichkeit eröffnet, sich zu reflektieren und auch alt bekannte Wege einmal zu verlassen.

Das Organisation Game

Nach dem zweiten Einsatz lichtet sich der Nebel. Das facettenreiche, aber zugleich auch komplexe Spiel stellt sowohl für die Studierenden als auch für die Planspielleitenden eine Herausforderung dar. Doch gemeinsam wurde diese Herausforderung angenommen und angegangen. Das Spiel, in dem die Planspielenden zu Beginn ins kalte Wasser geworfen werden, beginnt turbulent. Dies entspricht letztlich auch dem beruflichen Start in einer großen Organisation.

Nach den ersten Runden kommen die Spielenden dann in eine gewisse Routine und sogleich kann die Frage gestellt werden: Geben sich die Planspielenden mit dieser Routine ab oder wollen sie mehr? Es ist durchaus möglich, die Organisation mit ihren zuerst starren und bürokratischen Strukturen aufzubrechen, jedoch ist dazu Eigeninitiative gefragt. Damit wird auch ein wichtiger Aspekt des Spiels thematisiert: Eigeninitiative der Spielenden. Das Spiel verdeutlicht mit der passenden Rahmung die klassischen Themen der Organisationsentwicklung. Es werden diverse Themen eröffnet und je nach Bedarf diskutiert oder vertieft.

Das Tool wurde im ZMS zum ersten Mal eingesetzt. Bei Interesse bitte gerne bei uns melden!

Schlagwörter:

Planspiel, Ersteinsatz, Organisationen

Kommentare (0)

Es liegen noch keine Kommentare vor.