33. Europäisches Planspielforum

17./18. Juni 2021, erstmals als Online-Event

Am 17./18. Juni 2021 findet das 33. Europäische Planspielforum statt. Das Forum ist die größte Planspieltagung im europäischen Raum. Ziel der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung ist es, die Variantenvielfalt der Planspielmethode zu präsentieren, zukünftige Entwicklungen aufzuzeigen und gemeinsam mit anderen Planspielern zu Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Aufgrund der Pandemie findet unser 33. Planspielforum erstmals als Online-Tagung statt.

Keyvisual EPF2021

Thema des 33. Planspielforums ist

Facilitation
Emotional - digital - zentral.

"To facilitate" lässt sich übersetzen mit "ermöglichen, erleichtern, fördern, unterstützen" (Quelle: www.leo.org).

Methodisch steht Facilitation dafür, eine Gruppe von Menschen darin zu unterstützen, von ihnen angestrebte Ziele selbstgesteuert zu erreichen. Die Rolle eines Facilitators begleitet die Gruppe durch diesen Prozess, schafft den räumlichen, zeitlichen und methodischen Rahmen und ermöglicht es den Teilnehmenden, ihre Ziele und Lösungen bestmöglich zu entwickeln. Als Facilitator sind eine hohe persönliche Präsenz, eine empathische Grundhaltung und inhaltliche Neutralität wichtige Voraussetzungen.

Was heißt dies nun konkret für Facilitation von Planspielen? Inwieweit ist die Rolle des Facilitators emotional und wie geht man mit Emotionen um? Welche Herausforderungen gibt es für Planspielleitende im digitalen Raum? Wofür steht zentral? Darüber möchten wir diskutieren und uns austauschen. Daneben gibt es natürlich viel Raum für Spielerisches, für Interaktion und für Smalltalk und Networking.

Facilitation - emotional, digital, zentral. Das EPF 2021

(07.12.2020)

Keyvisual EPF2021

Zum ersten Mal in der 33-jährigen Tradition wird unsere Planspieltagung als reines Online-Event stattfinden. Am 17./18. Juni 2021 erwartet Sie eine große Fülle an interaktiven Aktionen, Workshops und Networking zum Themenfeld "Facilitation". Wer uns kennt, dem ist klar: Es wird kein Powerpoint-Karaoke geben. Auf unseren Webseiten finden Sie alle Informationen. Unbedingt den Termin für's EPF jetzt schon eintragen oder sich gleich anmelden, bzw. am Call for Contributions teilnehmen! weiterlesen

Denk mal anders! Ein Rückblick auf das EPF 2019

Christian Hühn; Birgit Zürn; Sonja Marie Buntrock (10.07.2019)

Key-Visual des EPF 2019

Was zeichnet das Europäische Planspielforum aus? Kreative Ansätze - langjährige Erfahrung - gelebte Wissenschaft - begründete Praxis - spannende Spiele - hitzige Diskussionen - harmonisches Miteinander. Wir blicken auf drei tolle Tage zurück... Im Blog beschreiben wir unsere Impressionen des 32. Europäischen Planspielforums, das am 27. und 28. Juni 2019 im ZMS stattfand. weiterlesen

Europäisches Planspielforum 2019 - ein großer Erfolg!

(28.06.2019)

EPF 2019

Am 27. und 28. Juni 2019 fand an der DHBW Stuttgart das 32. Europäische Planspielforum unter dem Thema "Denkmal. Anders. Denk mal anders." statt. Schon der Start in die Tagung war etwas anders als üblich. Statt Keynote-Vortrag gab es ein interaktives Quiz in 20 Räumen, das von den 120 Teilnehmenden mit großem Elan angenommen wurde. Anschließend fanden spannende Vorträge, Workshops und interaktive Formate wie das beliebte Spieldating statt. Die Teilnehmenden aus Wissenschaft und Wirtschaft zeigten sich von der Programmvielfalt und den Inhalten rundum begeistert und konnten viele Impulse für ihre Tätigkeiten mitnehmen. weiterlesen

Deutscher Planspielpreis 2019 verliehen

(27.06.2019)

DPP2019 Preisträger/-innen (v.l.n.r.: M. Stamm, A. Bartning, J.R. Lohmann)

Am 27. Juni 2019 wurde im Rahmen des 32. Europäischen Planspielforums in Stuttgart der Deutsche Planspielpreis 2019 feierlich verliehen. Im sechsten Wettbewerbsjahr ging der Preis an vier Nachwuchswissenschaftler/-innen aus drei Ländern: Friederike Welter, TU Wien, Antonia Bartning, HNE Eberswalde, Manuel Stamm, ETH Zürich sowie Dr. Jan Robert Lohmann, Universität Passau. Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

EPF2019 mit Besucherrekord

(23.06.2019)

Workshop beim EPF

Es sind nur noch ein paar Tage, bis unser 32. Europäisches Planspielforum startet. Wir freuen uns auf 120 Teilnehmende aus Hochschule, Wirtschaft und der Planspielszene. Dies ist ein neuer Besucherrekord, über den wir uns sehr freuen. Rekordverdächtig werden wohl auch die Temperaturen und wir dürfen uns auf in jeder Hinsicht heiße Tage gefasst machen. Einige wenige Restplätze sind noch verfügbar, also schnell anmelden! weiterlesen