Planspiel+ - Der Blog

Blättern
Zurück zur Liste

"Changing the world with games" – Interview mit dem Autor von "The Limits to Growth"

Dennis Meadows (17.07.2013)

Dennis L. Meadows

Dennis Meadows ist amerikanischer Ökonom und einer der renommiertesten Experten zum Thema Nachhaltigkeit. 1972 erstellte er für den Club of Rome die Studie "The Limits to Growth". Der Bestseller erschien auf deutsch unter dem Titel "Die Grenzen des Wachstums". In diesem Interview spricht er über die Möglichkeiten von Planspielen, Veränderungen und Umdenken zu forcieren. Es entstand während der ISAGA Summerschool 2012.

Der Umgang mit Veränderungen und Unsicherheit zukünftiger Entwicklungen ist auch Thema des Europäischen Planspielforums 2013 am 17. September in Köln. Weitere Informationen unter: www.planspielforum.de Das Interview führte Birgit Zürn, Leiterin des Zentrums für Managementsimulation an der DHBW Stuttgart.

Schlagwörter:

Planspiel, Planspielentwicklung, Planspieldesign, ISAGA, Debriefing, Nachhaltigkeit

Kommentare (5)

15.10.2013 - 12:15

Hallo Christof,
wir haben die Video-Einbindung komplett geändert. Jetzt sollte es eigentlich kein Problem mehr geben.
Viele Grüße und weiterhin viel Spaß mit unserem Blog,
Sebastian

05.09.2013 - 07:45

Hallo Christof,
vielen Dank für diese Information. Wir arbeiten gerade mit den Programmierern an einer Lösung. Ich hoffe, dass diese schon bald das Problem behebt.
Viele Grüße, Sebastian

04.09.2013 - 13:00

Nachtrag: sieht so aus, als würde lediglich das Browser-Plugin des VLC-Players das m4v-Format nicht unterstützen. "Video speichern unter" mit Rechtsklick hat hingegen funktioniert, und den Download spielt VLC sogar gerade ab. Halt nur nicht im Browser :-/

04.09.2013 - 12:51

Ich sehe leider nur ein dunkles Vorschaubild von Dennis Meadows mit dem Text "Kein Video mit unterstütztem Format und MIME-Typ gefunden". Ist der Film offline, oder liegt's an meinen Einstellungen? (Habe Win7, FF 23.0.1 mit VLC-Web-Plugin 2.0.6)

21.07.2013 - 08:29

Am Ende des Interviews gibt Dennis drei Tipps, wie der Einsatz von Planspielen verbessert werden kann. Ich kann allen dreien nur zustimmen. Insbesondere der Dritte ist jedoch schwierig: Man soll nach dem Reflektieren und Auswerten des Spiels zur Umsetzung in der Praxis kommen.
Mich würde interessieren, wie Ihr / wie Sie dies fördern. Wie können wir als Seminarleiter die Umsetzung forcieren? Ich freue mich auf Ideen!