Blättern
Zurück zur Liste

Blogparade aus dem Netzwerk des ZMS, Folge 12

(22.11.2018)

Sonja Marie Buntrock

Sonja Marie Buntrock ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin seit Oktober 2018 neu im Team des ZMS. Heute steht sie in der Blogparade Rede und Antwort und berichtet über die ersten Wochen im ZMS und ihre persönlichen Planspielerfahrungen. In lockeren Abständen stellen wir hier im Blog Menschen vor, die eine besondere Beziehung zum Thema Planspiele haben. Wer möchte, darf sich gerne an der Blogparade beteiligen. Einfach bei uns melden, dann schicken wir den Fragenkatalog gerne zu.

 

Sonja Marie, wie bist Du zur Passion "Planspiele" gekommen?     

Passion habe ich in erster Linie für alle innovativen Lehrformate. Alles was kreativ, interaktiv und originell ist, weckt mein Interesse.

Welches ist Dein Lieblingsplanspiel und warum?     

Das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, das ZMS hat so viele Planspiele im Angebot und ich habe noch lange nicht alle kennengelernt. Jedoch hat das Planspiel FishBanks Ltd einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Der Moment in dem die Student_innen merken, dass sie mit den bisherigen Strategien nicht mehr weiterkommen und der Umgang mit dieser Erkenntnis ist super spannend.

Zu welchem Thema würdest Du gerne mal ein Planspiel entwickeln?     

Tatsächlich sind wir im Team gerade dabei ein Planspiel zum Thema Agilität zu entwickeln: PM in a day! Hierzu haben wir ein spannendes und abwechslungsreiches Konzept aufgestellt, das unter anderem Elemente von Ubongo und Domino aber auch Theorieinputs enthält. Ich bin schon sehr auf den ersten Einsatz gespannt.

Spielst Du auch sonst in Deiner Freizeit?     

Ja, sehr gerne, jedoch weniger klassische Brettspiele. Ich spiele gerne mit Farben, mit Musik, mit Ideen. Von den klassischen Spielen ist Dixit momentan mein Favorit und jetzt wo ich so darüber nachdenke, würde ich gerne mal wieder Ligretto spielen.

Wie geht Dein/e Lebenspartner/in mit Deinem Hobby "Planspiel" um?

Er ist immer wieder überrascht, begeistert und ein bisschen verwundert, was ich so in meinem neuen Job mache.

Was war Dein schönstes Erlebnis bei einem Planspiel?  

Als ich meine erste eigene ZMS Urkunde erhalten habe:-)

Schlagwörter:

Blogparade, Planspiel