Planspiel+ - Literatur

Die Gestaltung von Cyber-Übungen als Planspiel.

Hellwig, Otto (2016):

Wie kann mit Bedrohungen von im Internet vernetzten IT-Systemen umgegangen werden?.

In: Sebastian Schwägele; Birgit Zürn; Daniel Bartschat; Friedrich Trautwein (Hg.): Planspiele - Vernetzung gestalten. Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele für morgen. Norderstedt: Books on Demand GmbH (ZMS-Schriftenreihe, 8), S. 187 - 196.

Massive Ausfälle von kritischer Infrastruktur, die durch die verwendete Informations-und Kommunikationstechnologie bedingt sind, können kaum in der Realität geübt werden. So ist es wohl ganz und gar undenkbar, die Stromversorgung in einer Region abzuschalten, um zu sehen, wie die Bedienungsmannschaften reagieren. Daher werden seit einiger Zeit Planspiele durchgeführt, um derartige Situationen durchzuarbeiten(z. B. LÜKEX 2011 in Deutschland (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) 2012)). Aufgrund der zunehmenden Gefährdung, die durch Angriffe aus dem Internet, aber auch durch informationstechnische Probleme bzw. Bedienungsfehler verursacht wird, ist davon auszugehen, dass in Zukunft derartige Übungen ähnlich wie Brandschutzübungen regelmäßig stattfinden müssen. IT Sicherheits-Experten sollten daher das Know-How erwerben, derartige Übungen zu konzipieren und durchzuführen. Die vorliegende Publikation erläutert eine Methode, um Studierenden dieses Wissen zu vermitteln.

Schlagwörter:

IT-Systeme, Cyber-Übung, Internet, IT-Sicherheit

Kommentare (0)

Es liegen noch keine Kommentare vor.