Planspiel+ - Literatur

Planspiel Planwirtschaft – Konzeption und Evaluation.

Fischer, Christian (2008):

Wissenschaftliche Hausarbeit zur ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien. Sachsen-Anhalt: Kultusministerium,

weitere Informationen

Schlagwörter:

Planspiel, Politik, Planspielpreis, Kommunismus, Planwirtschaft, System, Schule

Kommentare (1)

20.09.2011 - 11:30

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Planspielpreis 2011 (2. Platz, Kategorie Studienabschlussarbeiten)
Aus der Laudatio: "Mit der Zielgruppe Schüler/innen und der Orientierung an den Rahmenbedingungen des schulischen Unterrichts erschließt Christian Fischer den Politikunterricht für den Einsatz von Planspielen. Planspiele sind inzwischen zwar eine verbreitete Methode in der politischen Bildung, ihr Einsatz an der Schule scheitert jedoch oft an ihrer Komplexität oder den zeitlichen Beschränkungen des Schulalltags. Hier kann das entwickelte Planspiel eine Lücke schließen.
Ebenfalls würdigen möchte die Jury die intensive und selbstkritische Auseinandersetzung des Autors mit den Evaluationsergebnissen. Als
Verfasser des Planspiels nimmt er kritische Anregungen zu Inhalt, Verfahren und ideologischer Zielrichtung auf, reflektiert diese ausführlich und schafft es, sie für die stetige Weiterentwicklung des Planspiels nutzbar zu machen. So steht am Ende ein Planspiel, das sowohl den Anforderungen an die Vermittlung des Lernstoffes als auch den Bedürfnissen der Spielteilnehmerinnen und –teilnehmer gerecht wird und sich somit sehr gut für den Einsatz an der Schule eignet." (Alina Fuchs, Mitglied der Jury (20.11.2011))