Planspiel+ - Literatur

VAL-U: Development of an Educational Game for Entrepreneurship and Sustainability in and for Developing Countries.

Holzbaur, Ulrich (2016):

In: Sebastian Schwägele; Birgit Zürn; Daniel Bartschat; Friedrich Trautwein (Hg.): Planspiele - Vernetzung gestalten. Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele für morgen. Norderstedt: Books on Demand GmbH (ZMS-Schriftenreihe, 8), S. 93 - 110.

Planspiele können als Instrument zur Förderung von Existenzgründern und Kleinunternehmern und zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Schwellenländern eingesetzt werden. Die Herausforderung liegt in der Anpassung an die jeweilige Trainingssituation und die Zielgruppe. In dem gemeinsamen Projekt der Central University of Technology, Bloemfontein, South Africa, und der Hochschule Aalen wurde das Konzept und das Planspiel entwickelt und die Umsetzung der Trainings geplant. Das Spiel hat sechs Hauptkomponenten, die sich an jeweiligen Konzepten von Werten orientieren. Das Projekt involvierte Stakeholder aus Hochschule, Wirtschaft und Gesellschaft und soll einen Beitrag zur sozioökonomischen und nachhaltigen Entwicklung in Südafrika leisten und gleichzeitig die Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren des Planspieleinsatzes in Schwellenländern erforschen. Wir stellen die Grundlagen, das Konzept des Spiels, und die Planung zur Umsetzung des Planspiels vor.

Schlagwörter:

Development, Entwicklung, Entrepreneurship, Nachhaltigkeit, Planspielentwicklung, VAL-U

Kommentare (0)

Es liegen noch keine Kommentare vor.