Die Bewerbung

Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Planspielpreis 2021 läuft (vorauss.) bis zum 31. Januar 2021. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen.

Die Preisverleihung findet am 17. Juni 2021 auf dem Europäischen Planspielforum in Stuttgart statt. Einen Rückblick zu den vorangegangenen Wettbewerben finden Sie hier.

Sie können sich jederzeit bewerben. Ihre Bewerbung um den Deutschen Planspielpreis für die nächste Runde 2021 ist denkbar einfach:

Senden Sie uns Ihre Studienabschlussarbeit (Bachelor-, Master-, Diplom-, Magister- oder Staatsexamensarbeit) bzw. Ihre Dissertation oder Habilitation zu, die sich mit dem Themenspektrum "Planspiel" auseinandersetzt. Was ist ein Planspiel? Voraussetzung für die Teilnahme ist: die Arbeit muss nach dem 01. Januar 2018 an einer europäischen Hochschule eingereicht worden und in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Das benötigen wir von Ihnen:

  • Ausfertigung der Arbeit (gedruckt und als PDF - die digitale Version dient ausschließlich zur Kommunikation zwischen den Jury-Mitgliedern)
  • Kurzzusammenfassung der Arbeit (als PDF)
  • Unterschriebenes Formblatt

Bitte senden Sie die vollständigen Unterlagen an:

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Zentrum für Managementsimulation (ZMS)
Paulinenstraße 50
D - 70178 Stuttgart

Email: Opens window for sending emailzms@dhbw-stuttgart.de

Genauere Informationen und weitere Voraussetzungen finden Sie in den Bewerbungsinformationen im Downloadbereich.

Sofern Sie noch weitere Fragen haben, nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf.