Sortieren nach
59 Einträge
  1. Beitrag in P+ - Der Blog

    Das Programm unseres diesjährigen Europäischen Planspielforums unter dem Motto "Designing Interaction" ist jetzt online! Nach der Eröffnung der Veranstaltung mit der "zauberhaften" Keynote von Thorsten Strotmann erwarten Sie zwei abwechslungsreiche Tage: Neben Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis wird es viele interaktive Workshops geben. Unsere erfolgreichen neuen Formate Spieldating und Playground stehen ebenfalls wieder auf dem Programm. Außerdem wird auch dieses Jahr wieder der Deutsche Planspielpreis vergeben. Also schnell anmelden, denn es sind nur noch 40 Plätze verfügbar!

    zum Programm: http://zms.dhbw-stuttgart.de/planspielforum/programm.html zur Anmeldung: http://zms.dhbw-stuttgart.de/planspielforum/anmeldung.html

  2. ZMS-Webseite

    Rückblick: 26. Europäisches Planspielforum 2010 „Trends und Effizienz beim Planspieleinsatz“ Das 26. Europäische Planspielforum am 3....

  3. ZMS-Webseite

    Impressionen vom 30. Europäischen Planspielforum

  4. Beitrag in P+ - Der Blog

    Dennis Meadows ist amerikanischer Ökonom und einer der renommiertesten Experten zum Thema Nachhaltigkeit. 1972 erstellte er für den Club of Rome die Studie "The Limits to Growth". Der Bestseller erschien auf deutsch unter dem Titel "Die Grenzen des Wachstums". In diesem Interview spricht er über die Möglichkeiten von Planspielen, Veränderungen und Umdenken zu forcieren. Es entstand während der ISAGA Summerschool 2012.

    Der Umgang mit Veränderungen und Unsicherheit zukünftiger Entwicklungen ist auch Thema des Europäischen Planspielforums 2013 am 17. September in Köln. Weitere...

  5. ZMS-Webseite

    Projekte des ZMS Neben den auf die DHBW Stuttgart bezogenen Kernaufgaben ist das ZMS verantwortlich für einige Projekte mit dem Ziel, den Austausch, die...

  6. ZMS-Webseite

    32. Europäisches Planspielforum 27./28. Juni 2019, Stuttgart Im Juni 2017 fand das 31. Europäische Planspielforum im Zentrum für...

  7. Beitrag in P+ - Der Blog

    Wir haben als kleines Osterei die Early Bird-Rate für Anmeldungen zum 31. Europäischen Planspielforum verlängert. Bis zum 17. April können Sie noch von den günstigeren Tagungsgebühren profitieren. Sie sparen 20 € je Teilnahme. Für interessierte Studierende vergibt der kooperierende Fachverband SAGSAGA übrigens auch Grants für den kostenfreien Zugang zur Tagung. Informieren Sie sich!

    Link zur Anmeldung: https://zms.dhbw-stuttgart.de/planspielforum/anmeldung.html Link zur Nachwuchsförderseite der SAGSAGA: ...

  8. ZMS-Webseite

    "Die Zukunft des Lernens? Planspiele im Methoden-Mix" Thema des 28. Europäischen Planspielforums 2012 Thema des 28. Europäischen Planspielforums war...

  9. Beitrag in P+ - Der Blog
    Europäisches Planspielforum 2015 - ein etwas anderer Rückblick
    Schwägele, Sebastian,; Bartschat, Daniel,; Zürn, Birgit, 2015

    Am 18. und 19. Juni 2015 war es endlich soweit: zum 30. Jubiläum des Europäischen Planspielforums wurde dieses nach langer Zeit endlich wieder als alleinstehende Veranstaltung durchgeführt. Die Teilnehmenden erwartete ein vollgepacktes Programm mit einer humorvollen Keynote zum Einstieg, neuen Veranstaltungsformaten wie dem Spieldating, interaktiven Workshops, topaktuellen Vorträgen, einer Hausmesse und vielem mehr. In diesem Beitrag blicken einige Teilnehmende auf eine etwas andere Art zurück auf die beiden Konferenztage.

    Am Freitagnachmittag zum Abschluss des Planspielforums stand unter anderem ein Workshop mit dem Titel "Pimp your Debriefing - Visualisierung von...

  10. ZMS-Webseite

    Die Bewerbung Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Planspielpreis 2017 ist abgelaufen. Die Jury sichtet nun alle...