Zum Hauptinhalt springen

Fortbildungen und Seminarleiterausbildungen

Das ZMS bietet mehrere Fortbildungen zu Planspielen an, um qualitativ hochwertige und vielfältige Planspielseminare an der DHBW Stuttgart zu gewährleisten. Unsere Seminarleitungstrainings richten sich ausschließlich an DHBW Mitarbeitende und Lehrbeauftragte.

Die nächsten Termine

8. Februar 2023 Get in touch with | "Agile MemoGame Development" | 09:00 - 17:00 Uhr | online

Agile Produktentwicklung und insbesondere das dahinterstehende „Mindset“ ist in unserer schnelllebigen, teils von disruptivem Wandel geprägten Zeit ein wesentliches Erfolgskriterium in Wirtschaft, Forschung und Lehre. Die Studierenden entwickeln im Planspiel "Agile MemoGame Development" mit agilen Methoden und innerhalb des Vorgehensmodells Scrum ein innovatives Give-away.

Sie haben Interesse am Planspiel und können sich vorstellen, das Thema als Planspielleitende/r am ZMS umzusetzen? Dann freuen wir uns über eine E-Mail an: zms@dhbw-stuttgart.de

Facilitatoren: Franz Erdmannsdorffer und Dr. Stefan Leibelt

16. März 2023 ZMS-Fortbildungstag | "(Digitale) Generationen – auf wen lasse ich mich da ein?" | 09:00 - 17:00 Uhr

Die Zielgruppe der Studierenden wird immer heterogener. Wie kann die Lehre auf diese Veränderungen eingehen und wo gibt es Grenzen? Wie kann die Veränderung nutzbringend für die Lehre eingesetzt werden? Das Seminar geht auf die folgenden Inhalte ein:

Das Seminar ist über die Weiterbildungsplattform buchbar. Hier geht's zur Anmeldung.

Externe Lehrbeauftragte benötigen einen Account für die Weiterbildungsplattform. Falls Sie diesen nicht schon haben, kann er mit einer kurzen E-Mail an hochschuldidaktik@cas.dhbw.de beantragt werden.

Facilitator: Rüdiger Maas


 

9. November 2023 ZMS-Fortbildungstag | "Das Handwerk der Performance?" | 09:00 - 17:00 Uhr

Die Arbeit von Lehrkräften hat - neben dem fachlichen Wissen - auch viel mit Performance zu tun. Sobald ich im Unterrichtsraum oder auf dem Bildschirm erscheine, kann ich das ruhig als einen "Auftritt" im klassischen Sinne begreifen. In diesem Workshop übertragen wir Arbeitstechniken der Schauspielkunst auf die Situation von Lehrenden und erforschen, was für die einzelne Person individuell und situativ jeweils stimmig ist:

Das Seminar ist über die Weiterbildungsplattform buchbar. Hier geht's zur Anmeldung.

Externe Lehrbeauftragte benötigen einen Account für die Weiterbildungsplattform. Falls Sie diesen nicht schon haben, kann er mit einer kurzen E-Mail an hochschuldidaktik@cas.dhbw.de beantragt werden.

Facilitatorin: Dorothea Gädeke


 

"Get in touch with ..."
Heranführung an neue Planspiele, Erarbeitung der wichtigsten Informationen für den Einsatz
Ziel: Durchführung des Planspiels unterstützt von einer erfahrenen Seminarleitung


"Stay in touch with ..."
Austausch zwischen erfahrenen Seminarleiterinnen und -leitern
Ziel: neue Impulse für die Seminarleitung, gemeinsames Ausprobieren von Neuerungen


"Stay in touch with ..." Online-Seminar
Vorstellung von Änderungen von Konzepten oder neuen Versionen


ZMS-Fortbildungstag
Planspielübergreifende Konzeption zur Aufarbeitung spezieller Themen
Ziel: Erlernen von didaktischen Tipps und neuen methodischen Möglichkeiten