Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaften ist komplex - ZMS gestaltet Teens Uni-Workshop

Planspielsituation

Am Freitag, 13. Januar fand im Rahmen der Teens University der Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart ein Workshop des ZMS statt. Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahre durften zwei Stunden lang ein Unternehmen leiten und durch zwei Quartale bringen. Es galt Preise festzulegen, Budgets für Marketing und F&E zu kalkulieren und die Produktion zu planen. Die drei Teams konnten die Komplexität des Marktgeschehens sehr direkt erfahren und es wurde intensiv diskutiert, ob eine Preissenkung bei steigender Nachfrage besser ist als eine Erhöhung der Preise, welches Werbebudget sinnvoll ist und was eigentlich passiert, wenn man zu viel produziert. Im Feedback nannten die meisten, dass sie sich ein BWL-Studium gut vorstellen können oder zumindest in Erwägung ziehen. Vielen Dank unseren engagierten Teilnehmenden! Wir werden ggf. die Kooperation mit der Campus Region Stuttgart ausbauen.