Das Zentrum für Managementsimulation (ZMS)

Kompetenzzentrum für Planspiele an der DHBW Stuttgart

Kreislauf Dienstleistung und Forschung

Planspiele stellen traditionell einen wichtigen Bestandteil des Studiums an der DHBW dar. Als Service- und Forschungszentrum intensiviert und optimiert das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) deren Einsatz an der DHBW Stuttgart. Mit seinen vielfältigen Aufgaben und zahlreichen Projekten ist das ZMS ein wichtiges Kompetenzzentrum für Planspiele. Es hat sich im Hochschulbereich, wie auch im internationalen Netzwerk als feste Größe etabliert.

Keynote beim Planspieltag der FH Graubünden

(05.12.2019)

Birgit Zürn bei der Keynote

Birgit Zürn war am 4. Dezember als Keynote-Speakerin beim 1. Serious Games & Planspieltag der Fachhochschule Graubünden geladen. Sie referierte über "Die Zukunft des Lernens? Planspiele im Methoden-Mix". Außerdem moderierte sie anschließend zwei Workshops mit dem UBONGO Flow Game, einem Kurzplanspiel zu stabilen versus flexiblen Prozessen. Die Teilnehmenden kamen aus Hochschule und Wirtschaft rund um den Kanton Graubünden und zeigten sich von der Lernmethode und dem Infotag sehr angetan. weiterlesen

Simon Hahn verstärkt das ZMS

(02.12.2019)

Simon Hahn, wiss. Mitarbeiter ZMS

Wir freuen uns sehr, dass seit dem 1. Dezember eine der beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter-Stellen wieder besetzt ist. Simon Hahn M.A. verstärkt unser Team. Nach seinem Studium der Sozialen Arbeit an der DHBW Stuttgart qualifizierte er sich mit einem Masterstudium der Bildungswissenschaften an der PH Schwäbisch Gmünd weiter. Seinen wissenschaftlichen Werdegang will er nun durch eine Promotion vervollständigen. Als Erlebnispädagoge wird er viele neue Impulse in den Bereichen Interaktions-, Vertrauens- und Naturerfahrungsübungen ins ZMS einbringen. Herzlich Willkommen! weiterlesen

Bühnenehrung auf Bachelors' Night einmal mehr erfolgreich

(25.11.2019)

Hutgrafik mit Konfetti

Am 25. November fand die Graduierungsfeier der Fakultät Wirtschaft im ICS auf der Messe Stuttgart statt. Auch in diesem Jahr erhielten knapp 1.000 Absolventinnen und Absolventen ihren persönlichen Moment auf der großen Bühne mit ihrem Kurs und ihrer Studiengangsleitung. Für das ZMS galt es wieder, in möglichst kurzer Zeit und ohne Hektik 50 Kurse über die Bühne zu lotsen. Doch mit der Routine des ganzen Orga-Teams lief alles "wie am Schnürchen". Vielen Dank unserem Helferstab! Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich! weiterlesen

Workshop beim 3. Bamberger Forum

(25.11.2019)

Viele Anmeldungen zum Workshop

Beim 3. Bamberger Forum für Erwachsenenbildung und Weiterbildung am 23.11.2019 zum Thema "Zusammenarbeiten?! Interdisziplinär – Multiprofessionell – Kooperativ" war das ZMS mit einem Workshop aktiv vertreten. Es ging um "Spielbasierte Tools zur Förderung von Zusammenarbeit – Planspiele und Serious Gaming Tools". Christian Hühn, unser ehemaliger Kollege, war mit Birgit Zürn am Start. 27 Teilnehmende erfuhren die emotionale Wirkung von Planspielen beim eigenen Erleben. mehr

#DUAL - neue Artikel in ZHL-Schriftenreihe

(21.11.2019)

Schriftenreihe #DUAL

Der Band 3 der Schriftenreihe des Zentrums für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen des CAS mit dem Titel "Labore, Planspiele und Simulationen" enthält gleich zwei Artikel aus dem ZMS. Christian Hühn und Sonja Marie Buntrock schrieben einen Beitrag zu unserem agilen Projektmanagement-Setting "PM in a day" und Birgit Zürn ist Mitautorin eines Artikels zu "Methoden-Mix in der interprofessionellen Lehre", in der Planspiele eine wesentliche Rolle spielen. Wir freuen uns über diese neue Publikation. weiterlesen